Teilen
Nach unten
Clubverwaltung
Clubverwaltung
Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 30.04.18
Alter : 32
Ort : Berlin
Benutzerprofil anzeigen

REGLEMENT AUDI TT CUP 2017/2018

am Di Mai 01, 2018 6:49 pm
Liebe Mitglieder der German Virtual Racing.

Hiermit stell ich euch nun das komplette Reglement für die Audi TT Cup Saison 2017/2018 vor.

REGLEMENT AUDI TT CUP 2017/2018

Technisches Reglement

REIFEN WAHL : Jeder Fahrer und jedes Team kann währen der ganzen Saison selbst entscheiden welche Anzahl, sowie welcher Typ von Reifen verwendet wird !

FAHRZEUG EINSTELLUNG : Der Audi TT Cup wird mit den Regeln der "Balance of Perfomence" (BoP) fahren, desweiteren sind restliche Einstellungen am Fahrzeug frei von Regelungen. Fahrhilfen sind ebenfalls frei von jeder Regelung.

Sportliches Reglement

PUNKTE UND MEISTERSCHAFT :
Im Audi TT Cup wird es 2 Wertungen in der Meisterschaft geben.
- Fahrerwertung : Jeder Fahrer erhält je nach Platzierung im Bereich von 1-8 folgende Punktzahl in aufsteigender Reihenfolge 1-3-5-7-11-13-17-19
- Team-Wertung : Jedes Team ist auf bis zu 3 Fahrzeuge pro Rennen beschränkt, dabei werden die 2 besten Fahrerwertungen im Feld addiert, der daraus resultierende Wert ergibt die Team-Wertung eines Laufes.

Bei beiden Wertungen gewinnt der Fahrer und das Team mit der höchsten Punktzahl am ende der Saison.

Hinweis : Im Finale zählen alle erfahrenen Punkte doppelt !.

Hinzuzufügen ist noch, das im Qualyfing die Top 3 Ergebnisse mit den Punkten von 1 - 3 belohnt werden.

STRAFEN : Damit niemand sich bei einem Zwischenfall benachteiligt fühlt, können die Fahrer nach einem Rennen Protest beim zuständigen Steward einlegen. Dabei muss jeder Protestierender angaben zum Zeitpunkt des Vorfalls und der dazugehörigen Beteiligten, sowie die Art des Zwischenfalls machen.

Der Vorfall wird im Anschluss begutachtet und in schwere des Vergehens bewertet. Mögliche Strafen werden dabei von den Stewards vergeben.
Die Strafen können dabei von einer einfachen Zeitstrafe bis hin zum versetzten auf den letzten Startplatz im nächsten Rennen, beinhalten !. Bei einem einmaligen Zwischenfall bleibt es aber bei einer Verwarnung und Aufklärung über den Vorfall. Ab bis zu 3 Verwarnungen allerdings, werden erste Strafmaßnahmen eingeleitet.

Eine Sperrung oder ein Ausschluss von der Meisterschaft sind nicht teil der Strafen und werden auch von niemanden ausgesprochen !

TEILNAHME UND VERHINDERUNG :
In jedem Lauf sind pro Team maximal 3 Fahrzeuge im Einsatz erlaubt. Allerdings werden nur die besten 2 Fahrer in der Team-Wertung gezählt.

Desweiteren werden von 9 Läufen nur 7 gewertet ( 2 Läufe dürfen gestrichen werden)
Wenn ein Fahrer / Team alle Läufe mitgemacht hat werden die 2 schlechtesten Ergebnisse gestrichen !.

Bei einer Fahrzeugzahl unter 8 werden alle Punktezähler in aufsteigender Reihenfolge von 1 > 8 gestrichen.

Fahrer die verhindert sind erhalten 0 Punkte in beiden Wertungen !.

STRECKEN EINSTELLUNGEN

Der Audi TT Cup wird mit folgenden Strecken Einstellungen für jeden Lauf starten.

Rennart : Langstrecke
Qualyfing : 20 Minuten
Renndauer : 60 Minuten
Reifenverschleiß : 2x
Benzinverbrauch : 2x

Ghosting : Aus
Abkürzungsstrafe : stark
Zurücksetzten : komplett Aus
BoP : An
Fahrzeug beschränkung : Audi TT Cup 2017 !
Windschattenstärke : Real
Boost : Aus

Flaggen Regel : AN


Mit freundlichen Grüßen
Teamleitung
Nach oben
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten